Startseite

Herzlich Willkommen in der Ordination Dr. Karl Mörz.

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Hier finden Sie alles zum Thema Augen: Von Hilfestellung bei Augenproblemen bis zur Bestellung von Kontaktlinsen. Wir erweitern unser Service laufend, besuchen Sie uns also regelmäßig.

Augenarzt Dr. Karl Mörz
Neulerchenfelderstraße 14/3
1160 Wien
Austria
Telefon: (+43-1) 403 49 44

Ordinationszeiten

Montag & Dienstag: 14:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch & Donnerstag: 9:00 – 14:00 Uhr
und nach Vereinbarung
alle Kassen

Voranmeldung erbeten

Seit 10. März 2021 haben Begleitpersonen von Patient*innen in Ordinationen einen Nachweis eines negativen Testergebnisses auf SARS-CoV-2 vorzulegen. Antigentests dürfen nicht älter als 48 Stunden und PCR-Tests nicht älter als 72 Stunden sein.
Anstelle eines Nachweises über ein negatives Testergebnis auf SARS-CoV-2 können folgende Nachweise erbracht werden:

  • Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung erfolgte und zu diesem Zeitpunkt aktuell abgelaufene Infektion.
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper für einen Zeitraum von drei Monaten.
  • Genesungsnachweis nach § 4 Abs. 18 EpiG. (6 Monate gültig)
  • Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich an COVID-19 erkrankte Person ausgestellt wurde.
  • Impfung ab 22. Tag nach der Erstimpfung (9 Monate ab Erstimpfung gültig)

Die Nachweispflicht gilt nicht für …

  • … Patient*innen …
  • … Begleitpersonen von minderjährigen Kindern
  • Die gemäß § 11 Abs 3 4. COVID-19-SchuMaV vorgesehene Testpflicht
    (Nachweis eines negativen Testergebnisses auf SARS-CoV-2) für
    Begleitpersonen gilt – nach Auskunft des BMSGPK – nicht für notwendige Begleitpersonen von Patientinnen und Patienten in Ordinationen. Als notwendige Begleitpersonen sind neben Eltern/Aufsichtspersonen von minderjährigen
    Kindern, ua Begleitpersonen von Patientinnen und Patienten mit Behinderung bzw aufgrund von Gebrechlichkeit, sonstiger gesundheitlicher Einschränkungen oder Sprachbarrieren zu verstehen. Im Interesse der Infektionsminimierung wird
    seitens des BMSGPK empfohlen, bei längerfristig geplanten Terminen nach Möglichkeit einen Test vorab durchzuführen.

URLAUB: 26.7.-12.8.2021

Vertretungen in dringenden Fällen nach telefonischer Voranmeldung:  Dr. Scholler & Dr. Davitt, Gablenzgasse 7-11. 1150 Wien, Tel.:  01 983 48 880 oder  Dr. Polak & Dr.  Aggermann, Johnstr 31, 1150 Wien Tel.: 01 983 52 83

Rezepte und Antworten zu medizinischen Fragen bekommen Sie auch telefonisch oder per E-Mail zu den Ordinationszeiten.

WICHTIG: Beim Aufsuchen der Ordination ist eine FFP2 Maske oder ein Mund-Nasen-Schutz selbst mitzunehmen und zu tragen. (Keine Masken mit Filter oder Ventil. Durch die meisten Filter geht die Ausatemluft ungefiltert nach außen.)

Falls Sie befürchten, an Corona erkrankt zu sein und/oder bei Symptomen wie
Fieber und/oder
Husten und/oder
Kurzatmigkeit,
Halsschmerzen, Entzündung der oberen Atemwege
plötzlicher Verlust des Geruchs- bzw. Geschmackssinns
egal ob mit oder ohne Fieber oder
wenn Sie Kontakt mit einer/m möglicherweise an Corona Erkrankten hatten oder mit einer vor kurzem an COVID-19 positiv getesteten Person in Kontakt waren, bleiben Sie bitte zu Hause und rufen Sie sofort Ihren Hausarzt oder die Telefonnummer 1450 an. Wenn sich herausstellt, dass Sie ein Verdachtsfall sind, wird eine medizinische Testung für Sie organisiert.

Kontaktieren Sie uns